Ökologische Bewertung der Energieeinsparung vs. der Umweltauswirkungen 

Ansprechpartner: Prof. Dr. Liselotte Schebek, TU Darmstadt, Institut IWAR, Fachgebiet Stoffstrommanagement und Ressourcenwirtschaft, Franziska-Braun- Straße 7, 64287 Darmstadt, E-Mail: Dit e-mailadres wordt beveiligd tegen spambots. JavaScript dient ingeschakeld te zijn om het te bekijken.

Arbeitsschwerpunkte: Ökologische Bewertung der Maßnahmen zur Energieoptimierung im Hinblick auf die Umweltauswirkungen bzw. auf die Abwasser- /Klärschlammbehandlung

Ziele:

  • Ökobilanzielle Modellierung der Energie- und Stoffflussbilanz des Teilsystems Kläranlage für sich sowie in Interaktion mit dem Gesamtsystem
  • Integration der Energiesimulation in die ökologische Sachbilanz unter Berücksichtigung auf die daraus resultierenden Effekte bei Interaktion mit dem deutschen Stromnetz
  • Vertiefte ökobilanzielle Untersuchung von ausgewählten Varianten für eine Abwasserbehandlung der Zukunft mit Ableitung von Kennzahlen und Entscheidungshilfen